Fünf Verletzte bei Hochzeitsfeier in Hagen



Bei einer Auseinandersetzung auf einer Hochzeitsfeier im nordrhein-westfälischen Hagen sind fünf Menschen verletzt worden. Am späten Donnerstagabend sei es zu einer Schlägerei gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Ein 39 Jahre alter Hochzeitsgast habe sich ans Steuer eines Autos gesetzt und sei in die Menschenmenge hineingefahren. Dabei seien der Fahrer sowie vier weitere Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen handele es sich um leichte Verletzungen.

Laut Polizeiangaben wurde der 39-Jährige festgenommen. Zwei weitere Personen seien in Gewahrsam genommen worden. Der Hintergrund des Streits sei noch unklar. Wie der Polizeisprecher weiter berichtete, seien etwa 60 Gäste bei der Feier gewesen. Die Polizei habe eine Mordkommission eingerichtet.



Source link

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *